Kulinarisches Kreta

QuittenVon der Sonne verwöhnt – das ist Kreta im Mittelmeer. Zu Griechenland gehörig hat diese Insel nicht nur landschaftlich viel zu bieten. Gutes Essen und Trinken hat auch hier einen hohen Stellenwert. Die Insulaner auf Kreta sind echte Familienmenschen. So kommt es nur selten vor, dass ein Kreter sich alleine zu Tisch begibt. Ihm schmeckt das Essen nur in Gesellschaft. Gemütlichkeit und Geselligkeit werden auf Kreta groß geschrieben. Bis Mitternacht wird geplaudert, gegessen und getrunken. Selbst Kinder machen keine Ausnahme. Auch sie futtern noch zu später Stunde, und es scheint ihnen durchaus zu bekommen.

Auf der griechischen Insel Kreta sind meist die so genannten Tavernen Anlaufpunkt für warme Mahlzeiten. Hier trifft der Kreter sich gerne mit Freunden und der Familie. Es wird ausgiebig gespeist und viel geredet. Die Tavernen sind oftmals eher schlicht gehalten. Holztische mit Stofftüchern oder Plastikdecken zieren das Innere der Taverne. Für Touristen werden aber schon einmal farbige Tischdecken aufgelegt und Kerzen angezündet.

Kreta – Leckere Speisen und Getränke

Ein Kreter käme nie auf die Idee, eine Speisekarte zu verlangen. Dies ist ihm viel zu unpersönlich. Lieber schaut er vor seiner Bestellung in die Töpfe des Kochs und wählt dann sein Lieblingsgericht aus. Touristen wird natürlich auf Anfrage eine Speisekarte gereicht!

In großen Runden bestellt der Kreter viele verschiedene Gerichte. Wichtig für ihn ist, dass alle bestellten Gerichte – Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise – gleichzeitig an den Tisch gebracht werden. So kann jeder Gast der Runde wählen, was er möchte. Der Wein darf zum Essen natürlich nicht fehlen. Und woraus trinkt ein echter Kreter seinen Wein? Aus einfachen Wassergläsern! Zum Wein kommt immer auch eine Karaffe Wasser auf den Tisch. Nach dem Essen wird Obst gereicht. Die Rechnung übernimmt immer eine Person aus der Tischgemeinschaft. Wer eine Rechnung unter mehreren Personen aufteilen möchte, sollte das also lieber selbst in die Hand nehmen und dann nach dem Kellner rufen.

Typische griechische Speisen sind zum Beispiel: Gyros, Suvlaki, Hammelfleisch, Moussaka, Calamari, Kleftiko, Stifado, Dolmandes und Dakos. Aber auch die griechischen Salate sind sehr beliebt!

Sicher gibt es auf Kreta auch Restaurants der gehobenen Klasse. Sie sehen nicht viel anders als die eben beschriebenen Tavernen aus, sind aber wesentlich teurer. Allerdings bieten sie angenehme Tischdekorationen, Musik und Speisekarten.

Auf Kreta haben Kaffeehäuser Tradition. Hier treffen sich Männergemeinschaften und Frauengemeinschaften zum Plaudern und diskutieren. Ihr Lieblingsthema ist – der Wiege aller europäischen Demokratien durchaus angemessen: die Politik!

Kulinarisches Kreta – Immer eine Reise wert!

Bildquellenangabe: Rainer Sturm / pixelio.de


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!