Kreta – Land und Sprache

KretaWer einen Griechenlandurlaub plant, kommt an Kreta nicht vorbei. Griechenlands charmante Insel hat eine Gesamtfläche von 8.331,2 Quadratkilometern. Auf ihr leben etwa 600.159 Menschen. Die Hauptstadt von Kreta heißt Iraklio (das antike Heraklion). Kreta ist in 24 Gemeinden und vier Regionalbezirke eingeteilt. Sie ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Die Einwohner Kretas werden als Kreter bezeichnet. Mehr als die Hälfte von ihnen wohnt in den städtischen Ballungsgebieten. Sie sind ein sehr geselliges Volk und sind voller Stolz und ausgeprägtem Familiensinn. Als Gast wird man gerne in ihrer Mitte aufgenommen, verwöhnt und umsorgt.

Die Sprache auf Kreta

In ganz Griechenland ist Neugriechisch die offizielle Landessprache. Die Altgriechische Sprache aus der Antike unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht vom heute gesprochenen Griechisch. Jedoch ist beiden immer noch das typische 24-Buchstaben-Alphabet gemeinsam. Es wurde etwa 900 Jahre vor Christi Geburt von den Phöniziern übernommen und verfeinert. Viele der uns bekannten Buchstaben aus dem lateinischen Alphabet finden sich hier wieder, manche haben eine andere Bedeutung, wenige sind uns gänzlich fremd. Gesprochen wird Griechisch schon seit mehr als 4.000 Jahren. Einwanderer kamen über Kleinasien in die fruchtbaren Regionen des Landes und brachten die vier grundlegenden Sprachrichtungen in Form der dorischen, arkadisch-kyprischen, yolischen und ionisch-attischen Dialekte mit. Das daraus abgeleitete Altgriechische entwickelte sich bis in unsere Tage zum heute geltenden Neugriechischen. Hier macht auch die Insel Kreta keine Ausnahme. Aber auch der original kretische Dialekt hat seine Eigentümlichkeit behalten und wird weiterhin gepflegt.

Während es in anderen Ländern wie zum Beispiel England, Frankreich, Deutschland viele verschiedene Dialekte gibt, hat Griechenland als bedeutsame Abweichung nur das Kretische erhalten. Es kommt vor, dass ganze Radiosendungen oder Fernsehberichte komplett auf Kretisch ausgestrahlt werden. Dies gilt übrigens auch für  Erzählungen, Lied- und Gedichtbände. Dies ist eine absolute Besonderheit, welche es in dieser Form auf der Welt nur ganz selten gibt. Der kretische Dialekt ist ausdrucksstärker als das Standart-Neugriechische und wesentlich schwieriger zu verstehen. Von den Festlandsgriechen wird der kretische Dialekt eher belächelt. Der Dialekt wird oft als Zeichen der Sturheit der Kreter angesehen, welche angeblich gerne einen weiten Bogen um Fortschritt und Zukunft machen. Selbst griechische Muttersprachler haben mit dem kretischen Dialekt so ihre liebe Not. Sie verstehen ihn oft kaum bis gar nicht. Was eigentlich schade ist! Ein Volk sollte sich doch wenigstens untereinander verständlich machen können.

Für Liebhaber des kretischen Dialekts hält das Internet Kretisch-Neugriechische Wörterlisten bereit. Reinschauen lohnt sich!

Kreta – Deine Sprache, Deine Menschen, Deine Kultur!

Bildquellenangabe: Brischitte / pixelio.de

 

 

Kreta – Geschichte und Klima

Die sagenumwobene griechische Insel Kreta wird in zwei geschichtliche Epochen unterteilt:

Die vorgeschichtliche und die historische.Bekannt ist die Minoische Kultur – etwa 3000 v. Chr. bis 1050 v. Chr.. Sie zählt sowohl zu der vorgeschichtlichen, als auch zur historischen Zeit Kretas. Weiterlesen >>>

 

 

Schwalbenschwanz auf Kreta

Kreta - Flora und Fauna

Die griechische Insel Kreta ist bildhübsch und von Mutter Natur mehr als gesegnet.

Weder Besiedlung noch die sommerliche Hitze schadeten der kretischen Vegetation. Ganz im Gegenteil. Auf Kreta wachsen viele Pflanzenarten. Auch die Tierwelt ist ausgesprochen vielfältig und alles andere als eintönig.

Weiterlesen >>>

 

 

QuittenKulinarisches Kreta

Von der Sonne verwöhnt – das ist Kreta im Mittelmeer. Zu Griechenland gehörig hat diese Insel nicht nur landschaftlich viel zu bieten. Gutes Essen und Trinken hat auch hier einen hohen Stellenwert. Die Insulaner auf Kreta sind echte Familienmenschen. So kommt es nur selten vor, dass ein Kreter sich alleine zu Tisch begibt. Ihm schmeckt das Essen nur in Gesellschaft. Gemütlichkeit und Geselligkeit werden auf Kreta groß geschrieben. Bis Mitternacht wird Weiterlesen >>>

 

 

Urlaub im Robinson Club Elounda Bay Palace

Urlaubszeit ist Reisezeit! Viele Familien überlegen, wo und wie sie am besten ihre Freizeit verbringen wollen. Einfach ins Blaue hinein reisen kann ganz schön kostspielig und stressig sein. Hinzu kommt die Suche nach dem passenden Hotel, einem guten Restaurant und schönen Ausflugszielen. Weiterlesen >>>



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!